Das Netzwerkmanagement

Das Management des TELEsKoP-Netzwerks wird von der MedLife GmbH in Aachen ausgeführt. Herr Dr. Tobias Franken steht allen Projektpartnern als betreuender Netzwerkmanager bei Fragen zu TELEsKop, den Forschungsschwerpunkten und Projekten gerne zur Verfügung. Sollten Sie Interesse daran haben, dem Netzwerk beizutreten um Ihre Forschungsprojekte öffentlich fördern zu lassen, so wenden Sie sich bitte ebenfalls an Herrn Dr. Franken.   TELEsKoP Netzwerkmanager: Dr. Tobias Franken Tel.: 0241-56528984 E-Mail: t.franken@medlife-gmbh.de

 

Teilnehmen

Das TELEsKoP-Netzwerk ist offen für alle Akteure aus Medizin, Lebenswissenschaften, IT und Technik. Neue Mitdenker werden gerne aufgenommen: Sie können ihre kreativen Projektideen einbringen und fördern lassen.   Sprechen Sie uns unverbindlich an.

 

 

MedLife GmbH

Die MedLife GmbH wurde 2003 als akm Innovationsmanagement GmbH gegründet und hat sich als Dienstleister für die Bereiche Clustermanagement und Förderprojektmanagement in der Aachener Region etabliert. Die MedLife GmbH bietet Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmens- und Innovationsberatung für Unternehmen und Start-Ups in der Life Science-Branche an. Bereits seit 13 Jahren arbeitet MedLife als Dienstleister und Moderator für die regionale Technologie- und Innovationsförderung. Sie ist erster Ansprechpartner für junge und innovative Firmen und Partner für bereits etablierte Unternehmen. Die MedLife GmbH hat eine Vielzahl von Technologieprojekten in Unternehmen und Forschungseinrichtungen begleitet. Zu nennen sind hier sowohl Großforschungsprojekte auf Landesebene (z.B. in.nrw und ForSatum) und auf Bundesebene (OrthoMIT), als auch das Begleiten kleinerer Konsortien in Bundes- (KMU-innovativ) und Landeswettbewerben (Ziel2). Das vielfältige Portfolio der MedLife GmbH für junge, technologieorientierte Unternehmen reicht vom Vermitteln von Kooperationspartnern in der Industrie über das Initiieren individueller Gründungsberatung bis hin zum Unterstützen beim Innovationsmanagement und dem Aufbau von F&E-Konsortien.