13
Dec
2017

Pflegen lernen: Projekt skizziert und eingereicht

Mit Unterstützung des Netzwerkmanagements haben die TELEsKoP-Netzwerkpartner Fraunhofer Heinrich Hertz Institut (HHI) und Wilhelm Löhe Hochschule gemeinsam mit dem Bildungsmarktanbieter Cornelsen Verlag GmbH, der Virtual Reality Agentur Exozet GmbH, der Wannsee-Schule und der Christlichen Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH, eine innovative Projektidee entwickelt.

Im geplanten Projekt „Pflegen lernen“ soll evaluiert werden, inwieweit Virtual Reality die Pflegeausbildung unterstützen und optimieren kann.

Die Projektskizze wurde im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen – Innovative Technologien für ein gesundes Leben” eingereicht.